Setzen Sie die richtigen Instrumente ein, erhalten aber nicht das, was Sie erwarten? Ist Ihr Unternehmen im Rückstand? Sind Sie nicht in der Lage, Ihr Zielpublikum zu erreichen? Wenn Sie mit diesen Problemen konfrontiert sind, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. In diesem Leitfaden haben wir darüber gesprochen, wie man auf LinkedIn auf die richtige Weise wirbt. Wenn Sie Ihre Werbung strategisch richtig ausrichten, können Sie Ihr Geschäft ausbauen und regelmäßig eine wachsende Zahl von Anhängern gewinnen.

Ohne weiter zu zögern, lassen Sie uns die verschiedenen Möglichkeiten durchgehen, wie Sie auf LinkedIn richtig werben können.

  1. Wählen Sie Self-Service oder Managed Campaigns

LinkedIn ist eine All-in-One-Werbeplattform. Das erleichtert den Einstieg in Self-Service-Kampagnen mit Textanzeigen und gesponserten Inhalten. Hierfür wäre der Bereich Kampagnenmanager nützlich. Sie können damit Kampagnen durchführen, Anzeigen konfigurieren und Ihre Fortschritte verfolgen.

Bessere Ergebnisse und einen strategischeren Ansatz erzielen Sie mit der kontogeführten Werbung von LinkedIn. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen, können Sie mit einem speziellen Team von LinkedIn-Experten zusammenarbeiten, die Sie in jeder Phase des Fortschritts unterstützen, angefangen beim Targeting bis hin zur Optimierung.

  1. Erste Schritte mit Campaign Manager

Der Kampagnenmanager bietet Ihnen alles, was Sie für die Werbung auf LinkedIn benötigen. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt aller LinkedIn-Werbeaktivitäten. Hier erhalten Sie detaillierte Ergebnisse über die Leistung Ihrer Strategien, einschließlich der Anzahl der Personen, die auf Ihre Anzeigen geklickt haben, die Engagement-Rate und viele weitere Details. Die Nutzung dieses Service-Tools von LinkedIn ist Ihre Zeit wert.

  1. Wählen Sie Ihr Anzeigenformat

Nun müssen Sie die Art der Anzeige auswählen, die Sie erstellen möchten. Sie können entweder Textanzeigen oder gesponserte Inhalte wählen. Sie können auch beides wählen.

Wenn Sie gesponserte Inhalte verwenden, ist es eine gute Möglichkeit, damit anzufangen, indem Sie die Nachrichten mit den besten Ergebnissen auf Ihrer Unternehmensseite aktualisieren. Diese Aktualisierungen haben Ihr Zielpublikum bereits erreicht, da Sie bereits Follower haben. So erreichen sie wahrscheinlich auch weitere Menschen.

Textanzeigen sind wirksam. Sie werden normalerweise oben, unten oder an den Seiten des Feeds einer Person auf LinkedIn angezeigt. Halten Sie Ihren Anzeigentext präzise und aussagekräftig, und verwenden Sie am besten dynamisches Bildmaterial, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

how to advertise on LinkedIn

  1. Erstellen Sie Ihre Anzeigen

Wenn Sie gesponserte Inhalte als Werbestrategie gewählt haben, ist es besser, verschiedene Versionen Ihrer gesponserten Inhalte zu erstellen und zu sehen, welche davon gute Ergebnisse für Sie erzielen.

Bei Textanzeigen können Sie einen Link hervorheben, der sich öffnet, wenn jemand darauf klickt. Fügen Sie dann eine Überschrift, ein Bild und eine kurze Beschreibung hinzu. LinkedIn erlaubt es, 15 Variationen einer Textanzeige auf einmal auszuprobieren.

  1. Zielgerichtete Anzeigen

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie auf LinkedIn werben können, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Anzeigen ausrichten können. Sie müssen Ihre Präferenzen auswählen. Auf dieser Grundlage zeigt der Kampagnenmanager-Service die geschätzte Größe der Zielgruppe an. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Zielpublikum breit genug ist, um eine große Anzahl von Menschen zu erreichen.

Die Maximierung Ihrer Präsenz ist äußerst wichtig, um genügend Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Vergessen Sie jedoch nicht die Relevanz. Versuchen Sie, Ihre Anzeigen gezielt an relevante Kunden zu richten.

Es gibt eine Funktion zur Erweiterung des Publikums. Sie müssen sie aktivieren, damit der Algorithmus von LinkedIn ähnliche Zielgruppen finden und Ihre Anzeige für diese verfügbar machen kann. Es ist ein effektiver Weg, um potenzielle Zielkunden auf LinkedIn zu finden.

  1. Ein strenges Budget einhalten

Sie können ein bestimmtes Budget für verschiedene Marketingstrategien wie Cost per Click und Cost per Permission wählen. Wenn Sie CPC verwenden, wirkt sich Ihr Klick direkt auf die Konversionsrate Ihrer Anzeigen aus. Wenn Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke steigern wollen, müssen Sie manchmal CPM einsetzen.

how to advertise on LinkedIn

Auch in diesem Fall ist der Kampagnenmanager sehr nützlich. Es zeigt Ihnen verschiedene Gebotsbereiche für die Anzeige Ihrer Werbung an. In der Regel wird empfohlen, sich an das Höchstgebot in diesem Bereich zu halten.

  1. Messen und Optimieren

Es gibt die Möglichkeit, Ihre Anzeigen auf LinkedIn zu optimieren. Das können Sie tun, indem Sie das Auktionssystem von LinkedIn nutzen. Sie belohnt Sie mit Werbung, die bereits höhere Engagement-Raten hat. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Aktualisierungen und Ergebnisse auf LinkedIn immer wieder überprüfen. Beenden Sie leistungsschwache SDS und fördern Sie die leistungsfähigen mehr.

Hier finden Sie einige nützliche Tipps, wie Sie auf LinkedIn richtig werben können. Wir hoffen, dass dieser Beitrag nützlich und informativ ist. Wenn Sie das nächste Mal Schwierigkeiten haben, Ihr Zielpublikum zu erreichen, können Sie diese Tipps ausprobieren und sichtbare Ergebnisse erzielen.